Magic or Tragic: Andreas‘ Songs

Blackbird & Crow, Stephanie und Dire Straits

Andreas begleitet unsere Podcast-Produktionen zu „Magic or Tragic – Musik vor Gericht“ fotografisch mit Gefühl für den richtigen Moment, großem Respekt für das Motiv, beinahe lautlos und sorgt dafür, dass nicht nur akustische Stimmungsbilder entstehen. Sein Wichtel-Los fiel auf Christian, der wiederum dafür verantwortlich ist, dass unser Podcast in perfektem Sound gehört werden kann. Passt irgendwie 😉

“Mein Magic Song ist “Margaret the martyr” von Blackbird & Crow. Ich komme aus der Fotografie und kann Musik nur danach beurteilen, ob sie mich persönlich anspricht und bei mir Emotionen weckt. Dies ist bei diesem Song beides der Fall. Mit meiner Fotografie möchte ich gerne Geschichten erzählen, und ich liebe die großen Sozialreportagen z.B. von Eugen W Smith. “Margaret the martyr” ist für mich eine großartige musikalische Geschichte, wundervoll gesungen und toll arrangiert. Hinzu kommt, dass ich Blackbird & Crow bei ihrem allerersten Auftritt in Deutschland bewundern durfte.

Stephanie mit „Irrésistible“… Hätte ich doch bloß früher gewusst, dass nur Elfenprinzessinnen – Fairytale – singen können, so hätte ich mir diese Jugendsünde erspart!

Mein Wichtel-Song für Christian kommt von den Dire Straits: „Brothers in arms”. Ein wunderbarer Song, der leider nichts an seiner Aktualität verloren hat und die Sinnlosigkeit eines Krieges instrumental kaum besser beschreiben kann. Er hat mich in meiner Jugend begleitet und zeigt mir immer wieder auf, wie schön es ist, etwas gemeinsam zu tun. Ich möchte damit einfach danke für die tolle Zusammenarbeit sagen.“

Alle Songs können in unserer Spotify-Playlist „Magisch und tragisch“ angehört werden: https://cutt.ly/yg7xsbH

Andreas‘ Fotos findet ihr hier: https://andreas-gladis.de/

 


One reply to “Magic or Tragic: Andreas‘ Songs”

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.