Magic or tragic: Jonas‘ Songs

Moderat, Scooter & Guts

Wie in unserem Podcast „Magic or Tragic – Musik vor Gericht“ haben wir alle Team-Mitglieder aufgefordert, ihren persönlichen Magic Song und auch den Tragic Song kurz vorzustellen. Dazu noch ein „Musikalisches Mitbringsel“, das wie ein Wichtel-Geschenk zugelost wurde. Alle Songs gehen in unsere Spotify-Playlist „Magisch und tragisch“. Den Anfang macht Jonas, der den Podcast mit guten Ideen und kritischen Gedanken begleitet und sich um das Thema GEMA-Lizenzierung gekümmert hat. Dinge wie Letzteres verlieren die Kreativen unter uns gern mal aus den Augen 😉

„Manche Erlebnisse sind magisch. Man bekommt Ehrfurchtsgefühle, Gänsehaut, kurz gesagt: Man erlebt die Emotion „Awe“. Sie kann in den unterschiedlichsten Momenten auftreten, wobei mir ein Erlebnis wohl immer besonders in Erinnerung bleiben wird. Der Moment, unter den in Szene gesetzten Baggern des Melt-Festivals zu stehen und die Gruppe Moderat zu erleben, die den Song „Rusty Nails“ performt. Sowohl die Situation als auch der Song werden für mich immer etwas „magisches“ haben.

Es gibt einen Song, der die aktuelle, tragische Situation der gesamten Veranstaltungs- und Musikbranche auf den Punkt bringt und der definitiv in den Bereich des „guilty pleasures“ geht: Scooter – FCK 2020

Andreas Gladis ist ein Fotograf, der seine Laufbahn in der klassischen Reisefotografie begonnen hat. Einen Song, den ich immer mit dem Gefühl einer spannenden Reise verbinde, losgelöst vom alltäglichen Umfeld und dem üblichen Rhythmus des Lebens, stammt von Guts und trägt den Namen „And The Living Is Easy“.“

https://cutt.ly/yg7xsbH


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.