Wahre Helden – ein Projekt von Magic Mile Music

Anfang April 2020, nach den ersten Wochen des Lockdowns im Angesicht von COVID-19, fasste man bei Magic Mile Music den Plan, ein kleines Zeichen des Miteinanders zu setzen. Mit einer musikalischen Geste sollten die „Wahren Helden“ (und Heldinnen!) unserer Zeit in den Mittelpunkt gerückt werden – all die Menschen, die in ihrem Arbeitsalltag weiterhin den Kopf hingehalten haben, während die Bevölkerung zunehmend besorgter und auch abgegrenzter reagierte.

Ob es die Versorgung unserer Alten und Kranken ist, öffentliche und private Personenbeförderung, die Erzeugung und der Verkauf von Lebensmitteln, Entsorgungsbetriebe, die unsere Umwelt nicht im Dreck versinken lassen, der große Kreis der Zusteller und Lieferanten, die Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste, Pädagogen, Seelsorger und Therapeuten: sie alle, und noch viele mehr, stellten und stellen sicher, dass das Leben in diesem Land in vielen Bereichen ohne Einschränkungen weitergehen kann. Vielfach mit sehr hohem persönlichen Einsatz, teils auch unter hohem Risiko. Die Nachrichten der letzten Wochen haben das noch einmal deutlich gezeigt.

Getextet, komponiert und produziert wurde der Song „Wahre Helden“ von Fabian Schulz (Wingenfelder, Wohnraumhelden). Eingesungen und –gespielt haben ihn viele Künstlerinnen und Künstler, die gerade zu Hause bleiben mussten, weil ihre Konzerte oder Studioarbeiten abgesagt worden waren – und zu weiten Teilen immer noch nicht stattfinden können. Denn neben vielen anderen Branchen ist auch die Musik- und Konzertkultur stark von den Auswirkungen der „Corona-Krise“ betroffen, und viele freischaffende Künstler*innen und Kulturräume sind in ihrer Existenz gefährdet.

Um einen Beitrag zu leisten, die große Vielfalt zu erhalten und auch „nach Corona“ noch Live-Musik auf lokalen Bühnen genießen zu können, hatte Magic Mile Music mit Veröffentlichung des Songs „Wahre Helden“ eine Spendenaktion ins Leben gerufen: Musik- und Konzertkultur in Hannover erhalten. Viele Privatpersonen haben diese Aktion unterstützt, so dass rund 2000 € zusammengekommen sind. Nach sorgfältiger Recherche und intensiver Diskussion hat man sich bei Magic Mile Music dazu entschieden, das Geld dem hannoverschen Club Béi Chéz Heinz zu Gute kommen zu lassen, der schon immer vielen regionalen Bands ein Zuhause war, für Ideenreichtum und Vielfalt steht, und auch in der Krisenzeit sehr gute Strategien entwickelt hat, damit es weitergehen kann.

Der symbolische Geldsack wurde am 17. Juli 2020 um 17 Uhr von Volker Pape und Sandra Hiltmann, der Geschäftsführung von Magic Mile Music, an das Team vom Béi Chéz Heinz übergeben.

Ein unfassbar großer Dank an alle Beteiligten:

Anne de Wolff: Vocals & Posaune
Azul Andrade Garcia: Vocals
Christoph van Hal: Trompete & Posaune
Christopher Noodt: Piano
Claudine Abuso: Vocals
Daniel Zeinoun: Trompete & Posaune
Dennis Poschwatta: Vocals
Dirk Schlag: Vocals und Gitarre
Fairytale (Laura & Berit): Vocals
Helge Preuss: Schlagzeug
Ignore the sign (Anca Graterol & Ossy Pfeiffer): Vocals
Jan Löchel: Vocals
Jens Eckhoff: Vocals
Joscha Glass: Bass
Judith Bloch: Vocals
Kai Wingenfelder: Vocals
Kapelle Petra (Guido Scholz): Vocals
Kimberly Östreich: Vocals
Liedfett (Sprinder & Lucas Uecker): Vocals
Maciek: Vocals
Marcus Greiner: Recording
Martin Huch: Vocals & Lapsteel
Milou & Flint: Vocals
Oliver Oppermann: Recording
Peter Jordan: Vocals
Rachel Rep: Vocals, Schlagzeugfake und Modelling
Robby Schuller: Brass Editing
Tjark Gomann: Videologistik
Ulle Rode: Vocals & Gitarre
Vincent Heller: Gitarre
Volker Rechin: Vocals
Produktion: Fabian Schulz
Mix & Mastering: Christian Störmer
Videoschnitt:
https://www.andreschlechte.com

Available on:

Spotify iTunes Amazon Buy

Wahre Helden

Release Date : 17/04/2020
Artists : Various, Wahre Helden
Catalog ref. : MMM
Format : CD

Wahre Helden sehn so aus
Wahre Helden sehen ganz genauso aus
danke, dass ihr alle für uns grade steht
und die ganze Welt nicht den Bach runter geht